Veröffentlichungen

Evangelisch. Standpunkte für ein christliches LebenWas ist Taufe? Was können Evangelische mit Heiligen anfangen? Was ist evangelische Gefängnisseelsorge? Was muss man bei einer gemischtkonfessionell evangelisch-katholischen Ehe beachten?
Wichtige Stichworten des evangelischen Lebens - mit besonderem Blick auf Österreich - fassen ExpertInnen in kurzen und verständlichen Texten präzise zusammen.
In dieser überarbeiteten Neuausgabe des bekannten Buchs "Evangelische Standpunkte am Beginn des 3. Jahrtausends" wird Glaube wieder neu sprachfähig.

Herausgeber: Elizabeth Morgan, Karl-Reinhart Trauner, Paul Weiland, Christoph Weist und Bernd Zimmermann im Auftrag des Evangelischen Bundes in Österreich
Zeichnungen: Siegfried Kolck-Thudt
Verlag: Evangelischer Presseverband Österreich
Erscheinungsjahr: 2014
Erscheinungsort: Wien
Vertrieb: Evangelischer Presseverband in Österreich (Artikel im online-Shop ansehen oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
ISBN: 978-3-85073-289-7

Der Evangelische Bund vermittelt sachkundige Referenten zu ökumenischen und konfessionskundlichen Themen für Gemeindeveranstaltungen, Pfarrerkonferenzen oder diözesanen Bewegungen.

Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie auf der Suche qualifizierten Referent_inn_en sind!

Kontaktformular.

100 Jahre Evangelischer Bund in Österreich: Probleme und Chancen in der Diaspora-Arbeit (Bensheimer Hefte)-TitelbildDie Festschrift des Evangelischen Bundes in Österreich anlässlich seines hundertjährigen Bestandes spiegelt die Facetten seiner Arbeit in Vergangenheit und Gegenwart wider. Die Festschrift zum hundertjährigen Bestehen des Evangelischen Bundes in Österreich spiegelt die verschiedenen Facetten seiner Arbeit wider. Der Geschichtsabriss im ersten Teil behandelt die ersten Jahrzehnte des Evangelischen Bundes sowie seine Wiederbelebung und Umorientierung in der jungen Zweiten Republik. Der zweite Teil widmet sich der Darstellung des Evangelischen Bundes und seiner Arbeitsfelder heute. Die enge Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Bund in Deutschland und dem Konfessionskundlichen Institut in Bensheim wird durch einen Aufsatz über Geschichte und Gegenwart dieses wichtigen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland bekundet.

Es erschien als hundertstes der Bensheimer Hefte.

 

Herausgeber: Karl-Reinhart Trauner, Bernd Zimmermann.

Autoren: K.-R. Trauner, G. Reingrabner, G. Rosenberger, M. Plathow, P. Weiland, W. Fleischmann-Bisten, B. Zimmermann, B. Lusche.

Erscheinungsjahr: 2003

Erscheinungsort: Göttingen

Verlag: Vandenhoeck und Ruprecht

ISBN: 3-525-87191-0

 

Vorträge und Diskussionen werden in letzten Jahren meist in Verbindung mit der Hauptversammlung angeboten. Die Themenpalette reicht von "Sekten und Jugendreligionen" über "Gemeinsame Erklärung zur Rechtfertigungslehre" bis zu Fragen nach dem Einheitsverständnis uvm. - Sehen Sie doch selbst!

Folgende Dokumentationen unserer Tagungen sind als eigene Standpunkt-Sonderhefte herausgekommen und können über den Evangelischen Presseverband Österreich bezogen werden:

 Cover: Dem Wahren Schönen Guten  

Dem Wahren Schönen Guten: Protestantismus und Kultur

Erweiterte Dokumentation der gemeinsamen Tagung des Evangelischen Bundes in Österreich, des Evangelischen Bundes in Hessen und Nassau und des Evangelischen Bundes in Kurhessen-Waldeck. 15. bis 18. März 2007 in Wien.

Herausgeber: Karl-Reinhart Trauner, Alexander Gemeinhardt

Schriftenreihe: Standpunkt. Zeitschrift des Evangelischen Bundes in Österreich - Heft 188/2007

Erscheinungsjahr: 2007

Erscheinungsort: Wien

Vertrieb: Evangelischer Presseverband

Druck und Bindung: Verlag Péter Tillinger, Szentendre (Ungarn)

© Evangelischer Bund in Österreich, Wien

ISBN: 978-3-85073-263-5

 

Vorworte (S. 5-10) • Christoph Weist - Das Gute und das Schöne - Eine Tagungsübersicht (S. 11-13) • Christoph Weist - Andacht über Offbg. 21,10-23 (S. 14-17) • I. DER TAGUNGSORT WIEN: Karl-Reinhart Trauner, Bernhard Zimmermann - Ars Protestantica (S. 21-76) • Evangelische Künstler in Österreich (S. 77-81) • II. KÜNSTLERISCHE REFLEXIONEN: Jutta Henner - Bibelzentrum (S. 85-88) • Mario Fischer - Evangelische Mäzene des 21. Jahrhunderts (S. 89-94) • Sven Sabary - Wozu brauchen wir das Kreuz? (S. 95-100) • Walter Herrmann - Das Gebet in der Welt der Oper (S. 101-107) • Klaus Flack - Wienerlieder (S. 108-116) • Karl J. Trauner - Josef Weinheber (S. 117-122) • Walter Schöpsdau - „Das Gute und das Schöne” (S. 123-137) • III. REFLEXIONEN ÜBER DIE KUNST: Karl-Reinhart Trauner - Religion, Kultur und Identität (S. 141-153) • Karlheinz Essl - An der Schnittstelle zwischen christlicher Religion und zeitgenössischer Kunst (S. 154-157) • Gerhard Sladek - „Was du ererbt...” - Kulturgüter und ihr Schutz (S. 158-165) • Walter Schöpsdau - „Dein ist die Herrlichkeit” (S. 166-176) • Sigurd Rink - ... als die Auserwählten Gottes, als die Heiligen und Geliebten (S. 177-182) • Birgit Lusche - Andacht über 1Kor 1,23 (S. 183-186)

 Cover: Dichtung und Verwirklichung. Eine romantisch-protestantische Epoche

 

Dichtung und Verwirklichung: Eine romantisch-protestantische Epoche

Erweiterte Dokumentation der gemeinsamen Tagung des Evangelischen Bundes in Hessen und Nassau, des Evangelischen Bundes in Kurhessen-Waldeck und des Evangelischen Bundes in Österreich. 21. bis 24. Februar 2008 in Gladenbach.

Herausgeber: Alexander Gemeinhardt, Ulrike Swoboda

Schriftenreihe: Standpunkt. Zeitschrift des Evangelischen Bundes in Österreich - Heft 192/2008

Erscheinungsjahr: 2008

Erscheinungsort: Wien

Vertrieb: Evangelischer Presseverband

Druck und Bindung: Verlag Péter Tillinger, Szentendre (Ungarn)

© Evangelischer Bund in Österreich, Wien

ISBN: 978-3-85073-445-5

 

Vorworte (S. 5-12) • Ulrike Swoboda - Auf den Spuren der Romantik (S. 13-14) • Peter Voß - Andacht über Lk 9,62 (S. 15-28) • Martin Schuck - Die Geburt der deutschen Seele (S. 29-42) • Wilhelm Pratscher - Mythische Vorstellungen als Mittel der Daseinsbewältigung in der frühchristlichen Jakobustradition (S. 43-56) • Martin Friedrich - Andacht über Joh 10,11-13: Der Wolf kehrt zurück (S. 57-62) • Marita Metz-Becker - Der Marburger Romantikerkreis (S. 63-76) • Walter Schöpsdau - „Hast du denn wirklich eine Seele?” (S. 77-92) • Volkmar Ortmann- Andacht über Jer 5,3 (S. 93-96) • Paul Weiland - Predigt über 1Kön 19,1-13 (S. 97-101)

 

 Cover: welt kultur erbe(n) 2009

 

 

welt kultur erbe(n): Der Beitrag der Kirchen zum Erbe der Welt

Erweiterte Dokumentation der gemeinsamen Tagung des Evangelischen Bundes in Österreich, des Evangelischen Bundes in Hessen und Nassau und des Evangelischen Bundes in Kurhessen-Waldeck. 5. bis 8. März 2009 in Langenlois (Niederösterreich).

Herausgeber: Ulrike Swoboda, Alexander Gemeinhardt

Schriftenreihe: Standpunkt. Zeitschrift des Evangelischen Bundes in Österreich - Heft 196/2009

Erscheinungsjahr: 2009

Erscheinungsort: Wien

Vertrieb: Evangelischer Presseverband

Druck und Bindung: Verlag Péter Tillinger, Szentendre (Ungarn)

© Evangelischer Bund in Österreich, Wien

ISBN: 978-3-85073-310-6

 

Vorworte (S. 5-8) • Alexander Gemeinhardt - welt kultur erbe(n) (S. 9-12) • Karl-Reinhart Trauner, Bernd Zimmermann - Die Wachau (S. 13-28) • Christoph Weist - Andacht über Rm 8,17 (S. 29-32) • Walter Schöpsdau - „...menschlicher Wohltat folget der Dank, auf göttliche Gabe aber jahrelang die Mühn erst und das Irrsal” (S. 33-48) • Michael Bünker - Unterwegs-Sein auf dem Weg des Buches (S. 49-62) • Joachim-Felix Leonhard - Religion - Erbe und Auftrag (S. 63-72) • Gerhard Sladek - Kultur schützen (S. 73-96) • Ulrike Swoboda - Andacht über Lk 14,17 (S. 97-100) • Roger Töpelmann - UNESCO-Weltkulturerbe „Mittelrhein” (S. 101-104) • Sigurd Rink - Kirche im UNESCO-Weltkulturerbe „Mittelrhein” (S. 105-114) • Maximilian Fürnsinn - Österreich - Klösterreich (S. 115-124) • Gury Schneider-Ludorff - Seid Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen (S. 125-130)

Cover: A. Gemeinhart/U. Swoboda: Flucht und Segen. Migration als kulturstiftendes Moment des Protestantismus

 

Flucht und Segen: Migration als kulturstiftendes Moment des Protestantismus

Erweiterte Dokumentation der gemeinsamen Tagung des Evangelischen Bundes in Hessen und Nassau, des Evangelischen Bundes in Kurhessen-Waldeck und des Evangelischen Bundes in Österreich. 25. bis 28. Februar 2010 in Hofgeismar.

Herausgeber: Alexander Gemeinhardt, Ulrike Swoboda

Schriftenreihe: Standpunkt. Zeitschrift des Evangelischen Bundes in Österreich - Heft 200/2010

Erscheinungsjahr: 2010

Erscheinungsort: Wien

Vertrieb: Evangelischer Presseverband

Druck und Bindung: Verlag Péter Tillinger, Szentendre (Ungarn)

© Evangelischer Bund in Österreich, Wien

ISBN: 978-3-85073-123-2

 

Vorworte (S. 4-8) • Gerhard Sladek - Flucht und Segen (S. 9-12) • Matthias Ulrich - Andacht über Lk 18,9-14 (S. 13-16) • Manuel Goldmann - Eine subversive Segensgeschichte: Das Büchlein Ruth (S. 17-28) • Dieter Waßmann - Migration nach Kurhessen nach 1945 (S. 29-46) • Karl-Reinhart Trauner - „So seid nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge...” (S. 47-130) • Christian Schwindt - „Loving the Alien” (S. 131-144) • Joachim-Felix Leonhard - „Deutsch ist eine Einwanderungssprache” (S. 145-156) • Volkmar Ortmann - Andacht über: Im Anfang war der Aufbruch (S. 157-160) • Paul Weiland - Predigt über: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst (S. 161-164)

 

 

 

Zu aktuellen Anlässen gab und gibt der Evangelische Bund in Österreich Flugblätter heraus.

Die durchschnittliche Auflage der Flugblätter beträgt 15 000 Stück.

Die höchste Auflage mit 85 000 Stück erreichte das Flugblatt zum Papstamt im Jahr 1983 aus Anlass des Papstbesuchs in Österreich.

 

Liste erschienener Flugblätter

  • Ein Wort zur ökumenischen Situation
  • Hütet euch vor falschen Propheten
  • Was sagt die Evangelische Kirche zur Frage der Geburtenregelung
  • Der Papst und die Evangelische Kirche: zum Flugblatt
  • Maria und die Evangelische Kirche: zum Flugblatt

 

 

Unterkategorien